Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

info

Freibad

Unser Freibad in Ilvesheim

Den "Luxus eines eigenen Freibades verdankt" die Inselgemeinde Ilvesheim den Amerikanern. Sie hoben 1950, weil sie Kies benötigten, jenes große Loch aus, das Bürgermeister Jakob Vögele zu einem Schwimmbad ausbauen ließ. Denn damals galt der Neckar als typhusverdächtig, der Kanal war versumpft. Zwar hätten Vögele und sein Baumeister Georg Feuerstein mehr Ideen als Geld und Material, doch wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. 1951 eröffnete Vögele "sein Freibad". Mit 30 Pfennig Eintritt war damals jeder dabei.

Dank regelmäßiger Umbauten, Pflege und Wartung sieht man dem Bad sein Alter nicht an. Gut 80.000 Besucher - viele aus den Umlandgemeinden - nutzen jährlich das Bad, das sich im Laufe seines Bestehens vom reinen Schwimmbad zum Freizeitbad wandelte. Waren die Badegäste in den 50er und 60er Jahren noch mit einem einfachen Schwimmbecken zufrieden, sind die Ansprüche der Nutzer mit der Zeit gewachsen. So wurde immer wieder die Technik auf den neusten Stand gebracht. Auch für das "Wohlfühlen" tat sich allerhand. Schon in den 60er Jahren wurden die einfachen Einrichtungen wie Umkleidekabinen, Planschbecken oder Toiletten im Bad verbessert. Ab 1971 konnte das Badewasser beheizt werden. Den größten Umbau erfuhr die Einrichtung 1978/ 1979, als aus dem Sportbad ein Freizeitbad wurde. Mit umgebauten Becken, Rutschbahn, breiter Treppe und Wärmehalle erhielt es sein heutiges Gesicht. Auch technisch rüstete man auf. Die Umwälzanlage wurde erneuert. Zusätzlich erhielten die großzügigen Außenanlagen immer wieder attraktive Spielgeräte, so 2002 neue Fußballtore.

In drei Becken mit zusammen 1380 Quadratmetern Wasserfläche können sich die Besucher tummeln. Zwei Schwimmmeister und eine Fachkraft für Bäderbetriebe sind für die Sicherheit im Bad verantwortlich. Viele zufriedene Dauerkartenbesitzer, die im Winter das Hallenbad und im Sommer das Freibad nutzen, zeugen davon, dass die llvesheimer "ihr Bad" schätzen. Was sich auch in manch "kleiner" Spende niederschlägt. So stiftete ein Sponsor, der nicht namentlich genannt werden möchte, etwa Sonnenschirme und eine neue Schließfachanlage.

Öffnungszeiten Freibad:

  • Montags geschlossen
  • Dienstag bis Sonntag von 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr (Kassenschluss ist 19:15 Uhr)

Aktuelle Informationen finden Sie unter der Rubrik Neuigkeiten.

Adresse Freibad:

Am Freibad 2
68549 Ilvesheim
0621 493433

Eintrittspreise:

Die Benutzungsgebühren für das Freibad können Sie folgender PDF-Datei entnehmen.