Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

info

Die bürgerschaftliche Auszeichnung

Der Fischernachen

Bürger, die sich überdurchschnittliche Verdienste um die Gemeinde erworben haben, werden in Ilvesheim mit dem Fischernachen ausgezeichnet. Das Bronzerelief mit dem Fischer-Symbol für das frühere Fischerdorf wird zusammen mit einer Anstecknadel und Urkunde seit 1982 an Persönlichkeiten verliehen, die sich um die Gemeinde Verdienste erworben haben. Ordensstifter ist der Bund der Selbständigen e.V. / Gewerbeverein Ilvesheim.

Bis 1992 fand die Verleihungsveranstaltung stets jährlich statt, auf einen 2-Jahres-Turnus folgte ab 2000 eine Ehrung alle 3 Jahre.Die Auszeichnung erfolgt in feierlicher Form mit Gästen des öffentlichen und bürgerschaftlichen Lebens, sowie den Mitgliedern des BDS Ortsverbandes. Dazu kommen die Angehörigen und die persönlichen Gäste der zu ehrenden Persönlichkeit im Beisein der regionalen Medien.

Ursprünglich in die beliebten BAYRISCHEN ABENDE in der Mehrzweckhalle eingebunden, fand man mit dem Kronesaal und schließlich mit dem Saal der Feuerwehr eine adäquate Heimstatt bis heute.

Aus dem Bestreben das Gemeinschaftsleben und den Bürgersinn in unserer Gemeinde frühzeitig zu fördern, entstand die Idee dieser bürgerschaftlichen Ehrung. Die 19. Auszeichnung in 2016 ist auch ein Beleg für die große Akzeptanz mit Ausstrahlung über unsere Ortsgrenzen hinaus. 

Ehrungen

1982 Geistlicher Rat Pfarrer Andreas Vogel
Im Dienste des Glaubens, hochgeschätzt in der gesamten Gemeinde

1983 Polizeipräsident Willi Menz
Menschlichkeit auch im Amt: In der Stadt und im Umland eine Persönlichkeit

1984 Lokalredakteur Mannheimer Morgen Paul Belener
„PB: Eine Zeitung muss man lesen können“

1985 Betriebsratsvorsitzender Willi Schippert
Ein starker Mann des Volkes, verwurzelt in Sport und Politik

1986 Bürgermeister Otto Trapp
Taten als Ausdruck von Pfl icht, Wille und Arbeit, 28 Jahre Steuermann der Gemeinde Ilvesheim

1987 Importkaufmann Karl - Pit Wagner
Mister INSELCUP: Organisator, Dolmetscher und Korrespondent

1988 Kunstglasermeister Eduard Eddi Grabinger
Musik ist die Weltsprache, die er liebt.....

1989 Versicherungskauffrau Emma Barth
Grande Dame des DRK Ilvesheim

1990 / 91 Diplom Kaufmann Dr. h. c. Heinrich Vetter
Ein Mitbürger, der sich durch sein herausragendes bürgerschaftliches Engagement bleibende Verdienste erworben hat

1992 Zahnarzt Dr. Wolfgang Strauß
Ein kritischer Geist mit Statur und großer Freude am Dichten und Fabulieren

1993 Postbeamter Franz Crönlein
Geschätzt als Sänger, Politiker, Conferencier, Parodist und lokaler Büttenredner

1995 Selbständiger Drogist Helmuth Schaller
Vielseitig eingebunden in das Vereins - Orts und Sportgeschehen, das Malen seine Leidenschaft

1998 Oberlehrer Heinz Marschall
Beliebter Lehrer, kantiger Förderer des Gemeinwesens und aktiver Vorsitzender der AWO

2000 Pfarrer Richard Haas
Sein Credo - das Miteinander und die Pflege der Ökumene

2003 Apotheker Dieter Münster
Volle Pulle - Gemeinsinn mit Leib und Seele

2006 Sekretärin Margarethe Schiess
Ein Glücksfall für Ilvesheim, der Ortsverband des VDK hat Margarethe „g`sucht und g`funne“

2009 KFZ - Elektrikermeister Gebhard Rudolph
Was er anpackt - gelingt! Bei der INSULANA blüht er auf! Sein Humor, eine Gabe des Herzens

2012 Ingenieur und Sachverständiger Gerhard Karch
Ein Mann der Tat: Nachhaltiges Wirken im öffentlichen Leben

2016 Erwachsenenbildnerin Doris Hartmann
"Seit Jahrzehnten für Mitmenschen aktiv"

Kontakt

Bürgermeisteramt
Ilvesheim

Schlossstraße 9
68549 Ilvesheim
0621 49660-0
0621 49660-650
E-Mail schreiben