Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

info

Kurzportrait

Ein Fluss greift in die Geschichte ein

Die Geschichte llvesheims ist schon immer eng mit dem Neckar verbunden. Er durchbrach vor rund 8.000 Jahren eine Barriere aus angeschwemmtem Land, riss bis auf den Atzelbuckel die Sandkegel fort und gestaltete auf diese Weise die heutige llvesheimer Gemarkung. Auch der Flusslauf selbst änderte immer wieder seinen Verlauf, so dass der Ortsetter einmal auf der rechten und dann wieder auf der linken Seite der Neckarschleife lag.

Impressionen

Schon früh herrschte auf dem Neckar reger Schiffsverkehr. Im 18. und 19. Jahrhundert zogen auf dem Leinpfad Pferde Treidelzüge bergauf. Zu Tal fuhren riesige Flöße. 1878 übernahm der Kettenschlepper die Arbeit und befuhr den Strom bis 1925. Infolge dessen verschwanden die Treidler vom Neckar, ebenso wie Flößer und Fischer. In den Jahren 1921 bis 1925 entstand der Neckar-Kanal und übernahm die Funktion einer Wasserstraße für die Schifffahrt.

Damit wurde llvesheim gleichzeitig zu einer Insel gemacht. Ein Alleinstellungsmerkmal in der Metropolregion Rhein-Neckar, welches die Gemeinde bis heute entscheidend prägt. Das Leben und Wohnen am Fluss ist eben etwas Besonderes, genauso wie die Menschen in unserer Gemeinde.

Die Altneckarschleife dagegen steht seit 1986 unter Naturschutz und bietet vielen Tier- und Pflanzenarten einen einzigartigen Rückzugs- und Lebensraum.

Kontakt

Bürgermeisteramt
Ilvesheim

Schlossstraße 9
68549 Ilvesheim
0621 49660-0
0621 49660-650
E-Mail schreiben