Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

info

Leitbild Ilvesheim 2.0

Leitbild Ilvesheim 2.0

Sehr geehrte Gäste,

liebe Ilvesheimerinnen und Ilvesheimer,

Ilvesheim präsentiert sich heute als eine attraktive Wohngemeinde inmitten der Metropolregion Rhein-Neckar. Dank des großen Neubaugebiets im Mahrgrund hat in den letzten Jahren die Bevölkerung stark zugenommen und vor allem junge Familien mit Kindern ziehen nach Ilvesheim. Dadurch hat unsere Gemeinde aktuell über 9.100 Einwohner. Dennoch ist es vor dem Hintergrund der allgemeinen demografischen Entwicklung notwendig, bereits heute über die Bedürfnisse unserer Einwohner von morgen nachzudenken. Unsere Gemeinde will sich auf die Erfordernisse einer Gesellschaft einstellen, in der es immer mehr ältere Menschen gibt und in der gleichzeitig die Vereinbarkeit von Familie und Beruf die Kommunen vor große Herausforderungen stellt. Darüber hinaus sind wir auch gefordert, nachhaltig zu wirtschaften, um im Sinne der Generationengerechtigkeit den künftigen Generationen finanziellen Spielraum und Entwicklungsmöglichkeiten zu lassen.

Deshalb fand in den Jahren 2008 und 2009 der erste große Bürgerbeteiligungsprozess mit der Einrichtung von Zukunftswerkstätten in unserer Gemeinde statt. Mit der Erstellung des Leitbildes „Ilvesheim 2020“ fand dieser Prozess seinen vorläufigen Abschluss. Nach fünf Jahren war es 2014 an der Zeit, mit den Bürgerinnen und Bürgern, der Verwaltung und dem Gemeinderat ein Resümee des Erreichten zu ziehen und die gesetzten Ziele gegebenenfalls neu auszurichten. Die einzelnen Themenfelder waren erneut die folgenden Bereiche: „Kinder, Jugend und Familie“, „Senioren und demografischer Wandel“, „Natur- und Umweltschutz“, „Ortsentwicklung und Verkehr“, „Geschichte und Kultur“ sowie „Sport- und Freizeitanlagen“. Zusätzlich wurde für die Ilvesheimer Kinder und Jugendlichen ein eigenständiger Workshop im Jugendzentrum JUZ angeboten. In allen Zukunftswerkstätten wurde das bestehende Leitbild intensiv diskutiert und zu einem neuen „Leitbild Ilvesheim 2.0“ ergänzt. Dieses überarbeitete Leitbild soll dem Gemeinderat und der Verwaltung als Orientierung und Richtschnur für die Entscheidungen und das Handeln der nächsten Jahre dienen.

Ich hoffe, die Ergebnisse aus der konzentrierten Arbeit zahlreicher Bürgerinnen und Bürger finden Ihr Interesse. Mein Dank gilt allen, die in den Zukunftswerkstätten mitgearbeitet haben. Ich würde mich freuen, wenn die Arbeit am „Leitbild Ilvesheim 2.0“ erfolgreich fortgesetzt wird und wenn sich die Ilvesheimerinnen und Ilvesheimer auch weiterhin für die Zukunft unserer Gemeinde engagieren.

Ihr
Andreas Metz
Bürgermeister