Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

info

Archiv

Archiv

Autor: Gemeinde Ilvesheim
Artikel vom 23.08.2005

Beschlüsse der Gemeinderatssitzung vom 29.06.2005

1. Neubau eines Multifunktionsgebäudes – hier: Projektstatusbericht Nr. 13

Kenntnisnahme:

Die Mitglieder des Gemeinderates nahmen vom Projektstatusbericht von Herrn Dipl. Ing. Fetzner Kenntnis.

2. Bebauungsplan „Mahrgrund II“ –

1. Vorlage des Bebauungsplanentwurfes

2. Anordnung zur Durchführung

- der Bürgerbeteiligung und der öffentlichen Auslegung (§ 3 BauGB)

- sowie der Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange (§ 4 BauGB)

Beschluss:

1. Dem überarbeiteten Bebauungsplanentwurf wird zugestimmt.

2. Die Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange wird angeordnet.

3. Die frühzeitige Beteiligung der Bürger erfolgt über eine Offenlage.

Die Beschlussfassung erfolgte einstimmig.

3. Erneuerung der Feldwegbrücke;

hier: verhandelte Nachträge bis zum Mai 2005

Beschluss:

1. Die ARGE Feldwegbrücke Ilvesheim wird mit der Aufstellung und dem Rückbau des Baustellenschildes zum Preis von € 2.844,38 netto beauftragt.

2. Die ARGE Feldwegbrücke Ilvesheim wird mit der Aufstellung von zusätzlichen Umleitungsschildern zum Preis von € 900,00 netto beauftragt.

3. Die ARGE Feldwegbrücke Ilvesheim wird mit Demontage der Gasleitung zu Preis von € 1.083,20 netto beauftragt, dieser Betrag wird der MVV AG direkt in Rechnung gestellt.

4. Die ARGE Feldwegbrücke Ilvesheim wird mit Herstellung des nördlichen Rammschlitzes mit Tauchereinsatz zum Preis von € 10.980,24 netto beauftragt. Die Kosten für diesen Nachtrag übernimmt das Wasser- und Schifffahrtsamt.

Die Beschlussfassung erfolgte einstimmig.

4. Haushalt der Gemeindestiftung Altenwohn- und Pflegeheim Ilvesheim für das Jahr 2005;hier: Abschließende Beratung und Feststellung des Haushaltsplans

Beschluss:

Der Haushaltsplan der Gemeindestiftung Altenwohn- und Pflegeheim Ilvesheim für das Jahr 2005 wird festgestellt.

Die Beschlussfassung erfolgte einstimmig.

5. Bundestagswahl im Herbst 2005;

hier: Festlegung der Entschädigung für die Wahlhelfer

Beschluss:

Das Erfrischungsgeld anlässlich der Bundestagswahl im Herbst 2005 wird auf € 20,00 je Wahlhelfer festgelegt.

Die erforderlichen finanziellen Mittel für die Durchführung dieser Wahl werden außerplanmäßig bewilligt.

Die Beschlussfassung erfolgte einstimmig.

Bürgermeisteramt

Kontakt

Bürgermeisteramt
Ilvesheim

Schloßstraße 9
68549 Ilvesheim
0621 49660-0
0621 49660-650
E-Mail schreiben