Gemeinde Ilvesheim (Druckversion)
Autor: Gemeinde Ilvesheim
Artikel vom 23.09.2004

Beschlüsse der Gemeinderatssitzung vom 23.10.2003

1. Errichtung eines Multifunktionsgebäudes auf dem Grundstück der Friedrich-Ebert-Schule; hier: Mehrfachbeauftragung von 5 Planungsbüros.

Beschluss:

1. Auf dem Grundstück der Friedrich-Ebert-Schule wird ein 4 gruppiges Multifunktionsgebäude entsprechend dem im Sachverhalt ausgeführten Nutzungskonzept errichtet (2 Kindergartengruppen, 2 Gruppen mit optionaler Nutzung als Krippe und/oder Hort und/oder Kindergarten).
2. Die Auswahl eines geeigneten Planungsbüros erfolgt über eine Mehrfachbeauftragung, die entsprechend dem vom Büro Projektplan „F“ verfassten Entwurf erfolgt.
3. Folgende Planungsbüros werden eingeladen, an der Mehrfachbeauftragung teilzunehmen (alphabethische Auflistung):
o Architekturbüro Fritz-Hauch, Mannheim
o Architekturbüro Kaupp, Mannheim.
o Architekturbüro Meckler + Partner, Kaiserslautern.
o Architektur und Stadtplanung Motorplan, Mannheim.
o Architekt Reiser, Ilvesheim

Die Beschlussfassung erfolgte einstimmig


2. Öffentlicher Personennahverkehr;
hier: Taktverdichtung der Buslinie 628 (Schriesheim/Mannheim-Seckenheim;

Beschluss:

Der mit Schreiben vom 14.02.03 seitens der MVV Verkehr AG unterbreiteten Angebotsausweitung der Buslinie 628 mit einem Kreiszuschuss von 38% sowie Übernahme des Kostenanteils durch die Gemeinde Ilvesheim in Höhe von 4.960,- €./Jahr netto jährlich wird zugestimmt.

Die Beschlussfassung erfolgte einstimmig


3. Einrichtung von Hundetoiletten.

Beschluss:
- Es werden zwei / drei Tütenspender aufgestellt.
- Die Einhaltung der Polizeiverordnung wird durch den Ordnungsdienst überwacht.
- Die Hundebesitzer werden von der Verwaltung über die Polizeiverordnung gezielt informiert.

Die Beschlussfassung erfolgte einstimmig


4. Bürgerversammlung; Informationsvorlage

Kenntnisnahme:

Die Mitglieder des Gemeinderats nahmen von der Informationsvorlage der Verwaltung Kenntnis.

http://www.ilvesheim.de/index.php?id=83&no_cache=1&L=0