Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

info

Amtliche Mitteilungen

Autor: Gemeinde Ilvesheim - Schückle
Artikel vom 27.10.2017

Die Gemeinde informiert

Bei Ihnen steht ein Umzug an? Sie wollen Ihr Haus entrümpeln? Der Garten soll neu gestaltet werden?

Für viele Arbeiten am und im Haus ist es notwendig, mit einem großen Fahrzeug direkt vor dem Grundstück zu parken oder einen Container oder ein Gerüst aufzustellen. Für solche Maßnahmen gibt es die Möglichkeit, über eine Verkehrsrechtliche Anordnung ein zeitlich begrenztes Halteverbot zu beantragen. Nach der Genehmigung kann dann ein Halteverbot ausgeschildert und der benötigte Platz im Straßenraum für die Dauer der Arbeiten genutzt werden.

Achtung: Für die Stellung eines Containers oder eines Gerüstes im öffentlichen Verkehrsraum wird grundsätzlich eine Genehmigung benötigt.

Für die Genehmigung muss das Antragsformular mindestens 14 Tage vor Beginn der Maßnahme beim Ordnungsamt der Gemeinde Ilvesheim eingereicht werden. Von dort wird es dann mit einer Stellungnahme versehen an das Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis zur Genehmigung weitergeleitet. Es fallen Gebühren an, die je nach Maßnahme unterschiedlich hoch ausfallen.

Bei Rückfragen dürfen Sie sich gerne an das Rathaus, 0621/49660-0 wenden.

Druck und Verlag

Weik Druck & Design GmbH
Wallstadter Straße 17
68526 Ladenburg
06203 2469
06203 14899
E-Mail schreiben
Zur Homepage 

Abonnieren Sie "Ilvesheim Informiert"

Ansprechpartner bei der Gemeinde

Frau Gabriele Schaaf
Fachbereich Hauptamt
Raum: 25
Schloßstraße 9
68549 Ilvesheim
0621 49660-102
0621 49660-650
E-Mail schreiben