Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

info

Bibliothek

Aktuelles aus der Gemeindebibliothek

Die Gemeindebibliothek stellt Ihrem Leserkreis ab sofort einen neuen Service zur Verfügung: eine neue "Außenstelle".

Als Alternativangebot für die Dauer der Schließung wurde ein Bücherschrank vor der Gemeindebibliothek installiert, der ausgesonderte Medien aus dem Bestand der Bibliothek enthält.

Die Ilvesheimer Leserinnen und Leser können sich hier gerne mit Lesestoff versorgen - der Schrank wird regelmäßig mit Nachschub befüllt.

Alle entnommenen Medien dürfen behalten werden und sollen keinesfalls zurückgegeben werden.

Nur eigene Bücher dürfen nicht eingestellt werden - dafür gibt es das öffentliche Bücherregal vor dem Rathaus.

Bibliothek vorerst geschlossen

Die Bibliothek muss aufgrund des erneut beschlossenen Lockdowns vorerst geschlossen bleiben.

Alle entliehenen Medien werden für die Dauer der Schließung automatisch verlängert.

Bücher können jederzeit über unseren Briefkasten zurückgegeben werden oder nach vorheriger Absprache.

Auch unabhängig vom Lockdown wird die Bibliothek für einen gewissen Zeitraum geschlossen bleiben, der dazu genutzt wird, den in den letzten Jahren aufgelaufenen Modernisierungsstau abzuarbeiten.

Auf all diese Neuerungen dürfen Sie sich freuen:

Eine neue, moderne Bibliothekssoftware anschaffen. Damit ist es dem Bibliotheksnutzer möglich, via Internet über einen OPAC (Online Public Access Catalogue) den Bestand der Bibliothek einzusehen, Medien zu reservieren oder die Ausleihfrist für entliehene Medien zu verlängern. Die Gemeindebibliothek wird dann endlich auch im Internet präsent sein.

Mit dieser Voraussetzung kann die Bibliothek dem Verein „Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar e.v.“ beitreten. Der Verein fördert die Zusammenarbeit der Öffentlichen Bibliotheken in der Metropolregion Rhein-Neckar und bietet hochwertige Bibliotheksangebote.

Über die Plattform metropolbib.de (die e-Ausleihe Rhein-Neckar) mit dem onleihe.de-Reader haben die Ilvesheimer Bibliotheksnutzer künftig Zugang zu einem großen Angebot an digitalen Medien wie Zeitungen und Zeitschriften, Hörspielen und e-books sowie beispielsweise den Munzinger-Datenbanken Personen und Länder oder der Brockhaus Enzyklopädie.

(Weitere Informationen finden Sie unter: www.metropolbib.de)

Die Leserinnen und Leser haben künftig die Wahl zwischen einem Ausweis für die Ilvesheimer Bibliothek mit den oben beschriebenen Angeboten oder der sogenannten Metropol-Card, die Ihnen den Zugang zu 38 Bibliotheken in 38 Gemeinden ermöglicht. Sie könnten damit dann sowohl die Ilvesheimer Bibliothek wie auch beispielsweise eine Bibliothek an Ihrem Arbeitsort nutzen.

(Weitere Informationen finden Sie unter: www.metropol-card.net)

Freuen dürfen Sie sich künftig auch auf ein renoviertes Bibliotheksgebäude mit einer deutlich gesteigerten Aufenthaltsqualität.

Ziel all dieser Maßnahmen ist es, den Nutzerinnen und Nutzer der Bibliothek einen besseren Service bieten zu können. Vor allem auch für die Kinder und Jugendlichen in Ilvesheim wird künftig ein deutlicher Schwerpunkt im Medienbestand gesetzt werden.

Bleiben Sie gerne mit uns in Kontakt über die 0621/49660530 oder bibliothek(@)ilvesheim.de.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Wir werden Sie regelmäßig über den Fortschritt der anstehenden Arbeiten informieren.

Dr. Caroline Rödel-Braune und Christina Schobert

Das Bibliotheks-Team

Dr. Caroline Rödel-Braune und Christina Schobert
Hauptstraße 18
68549 Ilvesheim
0621 49660-530
E-Mail schreiben